GENTAFIX® 3 & 3MV niedrig & mittel viskose Zemente mit Antibiotikum

GENTAFIX 3 & 3 MV® ist ein mit Gentamicin angereicherter PMMA-Acryl-Knochenzement für die Fixierung von Endoprothesen im Knochen.

GENTAFIX 3® ist ein niedrig viskoser selbst härtender Zement.

GENTAFIX3 MV® ist ein mittel viskoser selbst härtender Zement.

GENTAFIX 3 & 3 MV® enthalten Gentamicin, ein Aminoglykosid Antibiotikum.

Durch sein breites Wirkungsspektrum ist es gegen die meisten Bakterien wirksam, die für Infektionen im Zusammenhang mit einem operativen Eingriff stehen.

GENTAFIX  wird in Form einer Ampulle aus sterilem Flüssigmonomer und einem Beutel aus sterilem Polymerpulver geliefert.

Maximale Aushärtetemperatur 

Die bei der Polymerisation des GENTAFIX3 & 3 MV® Zementes erreichte Maximaltemperatur von 68°C liegt deutlich unter der Norm ISO 5833 und reduziert so die Gefahr einer Knochennekrose.

Mechanische Eigenschaften

Die mechanischen Eigenschaften des GENTAFIX3 & 3 MV® gehen weit über die Anforderungen der Norm ISO 5833 hinaus und gewährleisten eine perfekte und langfris-tige mechanische Integrität.

In-vitro-Freisetzung

GENTAFIX3 & 3 MV® enthält 1 Gramm Gentamicin. Die Menge ist so optimiert, dass über einen längeren Zeitraum die Freisetzung des Antibiotikum gewährleistet ist, um postoperative Infektionen zu verhindern.

In den ersten Stunden nach einer Operation wird eine größere Menge des Antibiotikums freigesetzt als im weiteren Verlauf.

GENTAFIX3 & 3 MV® ist ein Knochenzement mit Gentamicin für die Arthroplastik an Hüft-, Knie- und anderen Gelenken zur Fixierung von plastischen und metallischen Implantaten am Knochen.

GENTAFIX3 § 3 MV sind ebenso für Rekonstruktions-chirurgie und für Revisionseingriffe bei infizierten Arthroplastiken geeignet.  

Beschreibung                                                Artikelnummer

GENTAFIX 3® 40 Gramm                                  T040340G

GENTAFIX 3® MV 40 Gramm                            T040341G