CEMSTOP® - biologisch abbaubarer flexibler Zementbegrenzer

CEMSTOP® ist ein resorbierbarer Knochenzement-Plug bzw. Zementbegrenzer, der den Markraum nach distal versiegelt und somit verhindert, dass der Knochenzement zu tief in den Markraum eindringen kann.

Material

CEMSTOP® besteht aus Gelatine, Glycerol und Wasser.

Mechanische Eigenschaften

Dank des Peak Pressure Release System (PPRS®) wird der distale Druck reduziert und eine präzisere Positionierung im Markraum erreicht.

Größen

CEMSTOP® sind in den Ø 8, 10, 12, 14, 16 und 18 mm erhältlich.

Verpackung und Sterilisation

Umkarton, Doppel-Blisterpack, Gammaterilisiert.

Bei allen zementierten Endoprothesen, wo ein tieferes unkontrolliertes Eindringen des Knochenzementes vermieden werden soll.

Zu den CEMSTOP® gehört ein optimiertes Setzinstrumentarium, welches das Platzieren der CEMSTOPS® erleichtert.

Auf Anfrage